Hildegard von Bingen

Der Binger Hildegard-Weg

Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen

Die Lebensorte Hildegards von Bingen sind im heutigen Stadtbild nicht mehr leicht auszumachen. Aber noch immer führen in Bingen zahlreiche Wege zu vielfältigen Begegnungen mit der wohl bedeutendsten Frau des Mittelalters. Der Binger Hildegard-Weg möchte Einheimische wie Besucher unserer Stadt dazu einladen, diese Orte der Erinnerung an Hildegard und der Vermittlung ihres Lebens und Wirkens kennenzulernen.

Erfahren Sie hier mehr über den Spaziergang entlang 16 nummerierter Stationen.

„Zehn-Punkte-Programm“ zur kulturtouristischen Etablierung Bingens als Hildegard-Stadt

Die Stadt Bingen am Rhein hat sich die weitere Positionierung als „Hildegard-Stadt“ zum Ziel gesetzt. Unter Berücksichtigung der folgenden übergeordneten Aspekte

  • Orientierung im „Hildegard-Informationsdschungel“ bieten
  • Begegnungen mit der historischen Hildegard ermöglichen
  • Unterschiedliche Angebote miteinander vernetzen

sollen die Maßnahmen des folgenden „Zehn-Punkte-Programms“ in den kommenden beiden Jahren eine Leitlinie der städtischen Aktivitäten bilden:

  1. Weiterentwicklung „Hildegard-Herbst“
  2. Neukonzeptionierung Dauerausstellung
  3. Den Rupertsberg „erlebbar“ machen: Visualisierung und Inwertsetzung
  4. Binger Hildegardis-Weg
  5. Aus- und Weiterbildungsangebot für Multiplikatoren
  6. Historische Vorträge und Publikationen
  7. Buchprojekt regionale Hildegard-Biografie
  8. Fortschreibung „Land der Hildegard“
  9. Hildegard-Informationspunkt in der Innenstadt
  10. Prägung einer Hildegard-Gedenk-Medaille

Die Hildegard-Stadt Bingen, die bedeutendste historische Wirkungsstätte der Heiligen, möchte den Menschen auch unserer Zeit die Möglichkeit bieten, sich auf die historischen Spuren der großen Äbtissin zu begeben.

Neben der großen Hildegard-Ausstellung und dem „Hildegarten“ des Binger Museums am Strom betreut die Stadt Bingen daher auch das Internetportal zum „Land der Hildegard“, wo umfassende Informationen zu Leben und Werk Hildegards von Bingen sowie aktuelle Veranstaltungstipps rund um ihre Person abrufbar sind.

Quelle: www.bingen.de

Weitere Links:

Internetportal „Land der Hildegard“

 

Dieser Beitrag wurde unter DIE REGION, FREIZEIT, Geschichte, Region erleben, Sehenswertes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar